4 Jahre „Quergedacht by Lisa Schatz“ / 4 years „Quergedacht by Lisa Schatz“

19.03.22 (5)
DANKE aus Berlin. THANKS from Berlin. Foto: Lisa Schatz

ENGLISH VERSION BELOW

Ein sportliches Servus in die große, weite Fußballwelt!

Es ist schon verrückt. Ich hatte keinen konkreten Plan, sondern wollte einfach den Fußball weiterentwickeln, neue Perspektiven beschreiben, Themen aufgreifen, die meines Erachtens zu wenig von meinen Kolleginnnen und Kollegen in den Sportmedien beleuchtet werden. Mein Ziel war auch, eine große Bandbreite von Fußballbegeisterten (Trainer*innen, Spieler*innen, Fans, …) anzusprechen. Nicht nur über einen Verein, eine Liga zu schreiben. Nicht nur über bekannte Gesichter des Fußballs – sondern über das lokale Ehrenamt genauso wie über den internationalen Fußball. Das habe ich gemacht und es hat mir wirklich viel Freude bereitet mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Fußballs zu sprechen, sie zu treffen und Neues von ihnen zu erfahren und zu lernen. DANKE für eure Zeit, eure Geschichten und euren Einsatz im Fußball! Und danke an euch, liebe Leserinnen und Leser von Brasilien über Ecuador bis nach Kanada, von Südafrika bis Schweden und von der Türkei über den Iran bis nach China und Neuseeland. Es ist so spannend mitzuverfolgen, wo auf der Welt mitgelesen wird. VIELEN DANK, dass ich heute VIER Jahre „Quergedacht by Lisa Schatz“ feiern darf! 🙂

 

ENTSTEHUNG DES FUßBALLBLOGS UND DER FUßBALL ALS TÜRÖFFNER

Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt, wie es zu diesem Blog kam? Nun ja, Fußball liebe ich schon, seitdem ich 14 Jahre alt bin. Und ich wollte damals Radio-Sportreporterin werden. Fußball und Medien – das sind zwei Themenfelder, für die ich brenne.

2015 schrieb ich für ein Fußball-Onlinemagazin. Schnell fand ich jedoch heraus, dass das ziemlich schlecht organisiert war, dass es leider ein riesen Aufwand wurde eine Akkreditierung für eine wichtige Veranstaltung zu bekommen, weil ein Mensch auf einer verantwortungsvollen Position einfach seinen Job nicht gut machte. Irgendwann sagte ich mir: „Ich hab keinen Bock mehr da drauf. Ich mach jetzt mein eigenes Ding“. Einfach so. Auf den Jugendmedientagen 2015 in Bonn wusste ich dann: „Ich starte einen Fußballblog“. In den vergangenen Monaten bin ich leider nicht so oft zum Schreiben gekommen, weil der Blog mehr Hobby als Business für mich ist, und meine Vollzeittätigkeit für mich im Vordergrund steht. Dennoch habe ich ihn immer wieder zwischendurch mit Leben gefüllt. Dieses Jahr war ich drei Monate in Asien und habe auch dort jede Menge in Sachen Fußball erlebt. Sehr vieles, das man im Voraus nicht planen kann. Durch den Fußball habe ich viele Menschen kennen lernen dürfen und viel über die ostasiatischen Kulturen erfahren. Meine Begegnungen haben mir gezeigt, dass Fußball wirklich eine wunderbare Sprache ist, und wie schnell man durch Fußball ins Gespräch kommt – mit Menschen aus aller Welt. Vielleicht schreibe ich 2020 ein paar kleine Geschichten über meine Zeit in Asien – doch habt bitte Geduld, da ich bis zum Sommer noch ein paar andere Prioriäten habe… (denn von dem Blog hier lebe ich natürlich nicht;-)).

 

EIN FUßBALLBUCH REIST UM DIE WELT

Jetzt zum Fußballbuch, das um die Welt reist… Unser Fußballbuchprojekt liegt mir wirklich sehr am Herzen. Es ist schon spannend zu verfolgen, wo es bislang herumgereist ist. Inzwischen habe ich auch immer wieder von euch Fragen dazu erhalten. Seit dem Start ist es von Baden-Baden über Köln nach London gereist und hat nun kürzlich sogar den Ozean überquert und ist letztendlich in Texas gelandet. Die nächste Station? Lassen wir uns überraschen! Ich halte euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden… 🙂

 

WERBEPARTNER ERWÜNSCHT UND GESUCHT

Auch in den kommenden Monaten habe ich außerhalb des Fußballs einiges vor. Leider konzentrieren sich die Werbepartner heutzutage eher auf die großen Werbebanden in den Stadien, auf die Trikots großer Vereine etc.. Ich habe bislang im Rahmen des Blogs mit zwei Werbepartnern zusammengearbeitet. Da einige meiner Ideen nur mit finanzieller Unterstützung umsetzbar sind, bin ich weiterhin auf der Suche nach Werbepartnern. Mir liegt die Qualität meiner Blogbeiträge sehr am Herzen. Dass Interviews gut geführt sind, die Texte meinen Leserinnen und Lesern viele nützliche Infos bieten, und auch mehrere Perspektiven beleuchten. Gerne würde ich ein paar Interviews führen bzw. Themen recherchieren, die zeitaufwendig sind und wofür ich auch etwas weiter reisen müsste. Die Themen kann ich nur aufgreifen, wenn ich einen oder mehrere Werbepartner finde, die zu meinem Blog passen und umgekehrt. Denn ehrlich gesagt ist es ein schönes Hobby zu reisen und zu recherchieren. Doch auch ich muss von etwas leben und kann nicht immer alles ehrenamtlich machen. Wenn ihr also jemanden kennt oder selbst diejenige/derjenige seid, die/der eine fußballbegeisterte Frau und ihren Blog fördern möchte und auch zugleich dadurch den Fußball voranbringen will, schreibt mir gerne eine Mail oder ruft mich an. Es wäre wirklich klasse, wenn einige meiner Ideen realisiert werden könnten. Sie bestehen schon länger… Sowohl lokal als auch international. Die Möglichkeiten sind groooooooooooooooooooooß und im Fußball kann man wirklich kreativ sein! Nicht nur aufm Platz…

Meine Kontaktdaten schreibe ich hier auch nochmal hinein:

E-Mail: lisa.schatz27@googlemail.com; Telefon: 0174 / 472 43 81.

Ich wünsche euch allen eine schöne Advents- bzw. Vorweihnachtszeit und würde mich freuen, wenn ihr weiterhin ab und an hier vorbeischaut und in die Fußballwelt abtaucht…

Sportliche Grüße

 

Lisa Blue

 

ENGLISH VERSION:

A sporty ‚Servus‘ into the big, wide football world!

It’s already crazy. I did not have a concrete plan, but just wanted to go on with developping football further. My goal was:  Describing new perspectives, taking up topics which, in my opinion, are not sufficiently highlighted by my colleagues in the sports media. I also wanted to address a wide range of football enthusiasts (managers, players, fans, …). Not just writing about a club, a league. Not only about the familiar faces of football – but about the local volunteers as well as about international football. I did that and it really gave me a lot of pleasure to talk to people from different areas of football, to meet them and to learn new things from them. THANK YOU for your time, your stories and your commitment to football! And ‚thanks‘ to you, dear readers from Brazil to Ecuador and Canada, from South Africa to Sweden and from Turkey to Iran, China and New Zealand. It is so exciting to see where in the world people are reading this blog. THANKS a lot for letting me celebrate FOUR years „Quergedacht by Lisa Schatz“ today! 🙂

 

START OF THE FOOTBALL BLOG AND FOOTBALL AS A DOOR-OPENER

Maybe you’ve ever wondered how it came to this blog? Well, I love football since I was 14 years old. And I wanted to become a radio sports reporter. Football and media – these are two areas I’m passionate about.

In 2015 I wrote for an online football magazine. However, I quickly found out that it was quite badly organized, that it unfortunately became a huge effort to get an accreditation for an important event because a person in a responsible position simply did not do his job well. At some point I said to myself: ‚I don’t feel like it anymore. I’m doing my own thing now‘. Just like that. At the Youth Media Days 2015 in Bonn I then knew: ‚I’m starting a football blog‘. Unfortunately, I haven’t come to writing so often in the past months because the blog is more a hobby than a business for me, and my full-time job is in the foreground for me. Nevertheless, I filled it with life every now and then. This year I spent three months in Asia and also experienced a lot of football there. A lot of things you can’t plan in advance. Through football I got to know many people and learned a lot about East Asian cultures. My encounters showed me that football is really a wonderful language and how quickly you can get into conversation through football – with people from all over the world. Maybe in 2020 I will write some little stories about my time in Asia – but please be patient because I have some other priorities until the summer… (because I don’t live from the blog here of course;-)).

 

A FOOTBALL BOOK TRAVELS AROUND THE WORLD

Now to the football book that travels around the world… Our football book project is really close to my heart. It’s exciting to see where it’s traveled so far. In the meantime I have received questions from you again and again. Since the start it has travelled from Baden-Baden via Cologne to London and has recently even crossed the ocean and finally landed in Texas.

The next stop? Let us be surprised! For sure, I will keep you up to date… 🙂

 

ADVERTISING PARTNERS WANTED 

Also in the coming months I have some plans outside of football. Unfortunately the advertising partners nowadays concentrate more on the big advertising screens in the stadiums, on the jerseys of big clubs etc… I have worked with two advertising partners on the blog so far. Since some of my ideas can only be implemented with financial support, I am still looking for advertising partners. The quality of my blog posts is very important to me. That interviews are well conducted, that texts offer my readers a lot of useful information and also illuminate several perspectives. I would like to conduct a few interviews or research topics that are time-consuming and for which I would have to travel a little further. I can only pick up the topics if I find one or more advertising partners who match my blog and vice versa. To be honest, it is a nice hobby to travel and do research. But also I must earn some money and cannot always do everything on a voluntary basis. So if you know someone or if you are the one who wants to support a football enthusiastic woman and her blog and at the same time wants to support football, feel welcome to write me an email or give me a call. It would be really great if some of my ideas could be realized. They exist already longer… Both locally and internationally. The possibilities are biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig and in football you can really be creative! Not only ON the pitch…

I write my contact data here again:

E-Mail: lisa.schatz27@googlemail.com; Phone: +49 (0) 174 / 472 43 81.

I wish you all a merry advent or pre-Christmas season and would be happy if you continue to drop by here and there and dive into the football world…

Sporty greetings

Lisa Blue

Ein Kommentar zu „4 Jahre „Quergedacht by Lisa Schatz“ / 4 years „Quergedacht by Lisa Schatz“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.