Rückblick: Meine Fußball- und Kulturreise nach England 2013

p1230205
Der Film „Goal! Lebe deinen Traum“ brachte mich auf die Idee, nach England zu reisen. Hier stehe ich an einem der damaligen Drehorte und genieße den Blick aufs Meer. Foto: Lisa Schatz

Liebe Fußball- und Reisebegeisterte!

Lange habe ich angekündigt, euch in diesem Jahr auf eine gedankliche Reise in ein anderes Land mitzunehmen. Nachdem der Herbst kürzlich begonnen hat und damit wohl der ein oder andere Tag wettertechnisch etwas trist werden könnte, habe ich beschlossen, heute zu starten (denn hier ist der Himmel gerade grau und es donnert…).

Macht euch bereit für eine gedankliche Reise durch das „Mutterland des Fußballs“. Ich werde euch an einem kleinen Rückblick teilhaben lassen. Im Jahre 2006 sah ich erstmals den Film „Goal! Lebe deinen Traum“ und bekam Gänsehaut, als die Kamera auf das Stadion des Newcastle United FC, den St. James’s Park, schwenkte. Das war einfach nur: „Woooooooooooow“. Die Szenen in der Stadt und am Strand überzeugten mich endgültig: „DA WILL ICH HIN!!!“. Es dauerte rund sieben Jahre (in denen ich den Film wohl weitere zehn, zwanzig Mal angeschaut habe), bis ich mir diesen Traum verwirklichte. Monatelang hab ich gespart, geplant und recherchiert (danke an dieser Stelle an alle Fußballfans, die mir Tipps bzgl. Ticketkauf etc. gegeben haben!).

Und dann ging’s los. Alleine mit dem Zug auf eine Fußball- und Kulturreise durch England. Im Nachhinein schreibe ich: „Was für eine Erfahrung! Was für ein Land, was für Menschen und welch ein Erlebnis!!!“. Auf keinen Fall möchte ich diese zweiwöchige Reise missen!

Aber ich will nix vorwegnehmen. In den kommenden zwei bis vier Wochen werde ich in mehrtägigem Abstand immer wieder mal einen Blogbeitrag zu meiner Reise 2013 veröffentlichen. Da ich einiges direkt aus meinem Reisetagebuch übernehmen werde, wird der Schreibstil etwas kreativer ausfallen;-). Wem’s gefällt, der ist herzlich Willkommen mitzulesen. Ihr entscheidet. Aber überlegt nicht zu lange, Schiris haben ja auch keine Stunde Zeit, um ne Karte zu ziehen oder nicht;-).

Sportliche Grüße und einen schönen Herbst,

Lisa Blue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s